[JT & UTS] U-Bahn Hamburg: U1 ab sofort erhältlich!

Die Linie U1 der Hamburger U-Bahn von Urban Train Sim ist ab sofort für Train Simulator Classic erhältlich. Alles wissenswerte dazu im Beitrag…

Nach mehr als anderthalb Jahren Entwicklungszeit veröffentlicht Entwickler Urban Train Sim (alTerr), unter anderem bekannt aus dem innovativen Addon U-Bahn Frankfurt, sein nächstes Produkt, die Linie U1 der U-Bahn Hamburg. Dieses ist ab sofort zu einem Preis von 36,95€ im Webshop von Just Trains erhältlich.

Preis: 36,95€

Link zum Shop

ÜBER DIESES PRODUKT

Die Hamburger U-Bahn-Linie U1 hat eine Länge von rund 55 km. Damit ist sie nicht nur die längste U-Bahn-Linie der norddeutschen Metropole Hamburg, sondern auch die längste U-Bahn-Linie in Deutschland.

Die mit Genehmigung und Unterstützung der Hochbahn AG, der Hamburger Verkehrsbetriebe, entwickelte Strecke ist eine authentische Nachbildung der Linie U1, die im Norden in Norderstedt Mitte beginnt. Die Linie führt in südlicher Richtung in die Innenstadt zum Jungfernstieg, zum Hauptbahnhof Süd und dann in nordöstlicher Richtung stadtauswärts nach Volksdorf, wo sie sich in zwei Äste teilt, von denen der linke nach Ohlstedt und der rechte nach Großhansdorf führt. Die U1 bedient 47 Stationen. Die Linie wurde 1914 gebaut und die 47. Station wurde 1998 mit der Eröffnung der Strecke nach Norderstedt eröffnet.

In weniger als 90 Minuten bekommen die Fahrgäste viele verschiedene Gesichter der Stadt zu sehen. Von der Nachbarstadt Norderstedt aus geht es zunächst durch Wohnviertel, dann durch wohlhabende Stadtteile wie Harvestehude zum Beginn des U-Bahn-Abschnitts in der Innenstadt. Wenig später wird die Innenstadt von der U1 erschlossen, die an wichtigen Verkehrsknotenpunkten wie dem Jungfernstieg und dem Hamburger Hauptbahnhof hält. Von dort aus bedient die U1 verschiedene dicht besiedelte Wohnviertel. In den zentralen Stadtteilen gibt es 15 Tunnelstationen.

Fahrbarer Zug – HHA Typ DT5

Der Typ DT5 wurde im Jahr 2012 eingeführt, um das vorhandene Rollmaterial komplett zu erneuern. Der Typ DT5 ist der erste U-Bahn-Zug in Hamburg, der klimatisiert ist und in dem die Fahrgäste zwischen den Wagen wechseln können.

Die Merkmale des DT5 sind:

  • Voll funktionsfähiger Bordcomputer
  • Automatische Ansagen, gesprochen von Ingrid Metz-Neun
  • Manuelle Türsteuerung
  • Videoübertragung von Bahnsteigkameras während der Fahrt im Bahnhof
  • Authentische Zuggeräusche

Enthaltene KI-Fahrzeuge

DT4 (der Entwickler plant, den DT4 über ein zukünftiges kostenloses Update für diese Software als fahrbares Fahrzeug verfügbar zu machen)

S-Bahn Hamburg Baureihe 474 (für die Linie S1 im Bahnhof Ohlsdorf)

AKN-Dieseltriebzug der Baureihe VTA (für die Linie A2 im Bahnhof Norderstedt Mitte)

Akkulokomotive der Hamburger U-Bahn AL2

Flugzeug, das die oberirdischen Gleise in der Nähe des Bahnhofs Fuhlsbüttel Nord überfliegt, wo die Zufahrt zum Flughafen Hamburg die Bahnstrecke kreuzt

DT3N-, DT3E- und DT3-Züge, die im Abstellgleis des Betriebshofs Farmsen stehen

Szenarien

Es werden drei Standardszenarien sowie zwei Free Roams angeboten. Die Strecke ist Quick Drive-fähig.

Weitere Impressionen des Addons

Handbücher

Englische und deutsche PDF-Handbücher sind enthalten.

 

Auch interessant

[3DZUG] Produkt der Woche – Containerwagen Lgs 580CE

Bei 3DZUG gibt es diese Woche das Produkt der Woche im Angebot. Weitere Infos im …

[TTB] BR480 “Toaster” in Entwicklung

Zu Silvester zündete Train Team Berlin ein virtuelles Feuerwerk. Was es damit auf sich hat, …