Startseite / Train Simulator / Neuigkeiten / 3DZUG / [3DZUG/RWA/Trainworks] ICE 4 (BR 412) angekündigt

[3DZUG/RWA/Trainworks] ICE 4 (BR 412) angekündigt

3DZUG, Railworks Austria (RWA) und Trainworks haben die Entwicklung des ICE 4 angekündigt, weitere Informationen findet ihr in diesem Beitrag.


Mit diesem Bild vom 14. Dezember 2018 hat 3DZUG in Zusammenarbeit mit Railworks Austria (RWA) und Trainworks die Entwicklung des ICE 4 auf seiner Facebook Seite angekündigt. Dabei baut 3DZUG den ICE 4, RWA liefert die Technik (Script) und Trainworks den Sound. Er kommt zuerst für den TS 64 Bit mit einem Feature, welches noch kein anderer ICE hatte.


Wenige Tage Später folgte dann dieses Bild. 3DZUG schreibt dazu: „In DIESER Qualität haben wir den gesamten Zug gebaut. Komplett vorbereitet auf die Zukunft, zeigen wir euch einen ersten Blick in einen der wichtigsten Bereiche des ICE.“

Quelle: 3DZUG | Facebook

 

Auf Facebook hat 3DZUG am 17. Dezember ein weiteres Bild aus der Entwicklungsphase veröffentlicht. Es zeigt den ICE 4 in der Außenansicht. 3DZUG gibt bekannt, dass der ICE 4 ist voll begehbar sein wird. Egal was man sehen möchte, es ist alles drin, bis hin zur Schokolade im Restaurant. Keine Grenze, keine Beschränkung.

Quelle: 3DZUG | Facebook

Kurz darauf folgt ein Bild vom Dach des Wagen 9 mit folgendem Kommentar von 3DZUG: „Neulich in Hamburg auf dem Dach von Wagen 9 . Der kleine ICE fährt ein Stockwerk tiefer mit im Familienabteil.“

Quelle: 3DZUG | Facebook

Vier Tage vor Weihnachten veröffentlichte 3DZUG folgendes Bild:

Es soll ein kleiner Vorgeschmack auf das sein, was kommt. Jeder Wagen ist voll ausgestattet.

Quelle: 3DZUG | Facebook

Am 22. Dezember folgte ein weiteres neues Bild aus der Entwicklung des ICE 4:

Quelle: 3DZUG | Facebook

Kurz nach Weihnachten folgte auch schon das nächste Bild des ICE 4, das Bordrestaurant:

Quelle: 3DZUG | Facebook

Kurze Zeit später veröffentlichte 3DZUG auf Facebook ein Bild aus dem Führerstand:

Quelle: 3DZUG | Facebook

Bilderquelle: 3DZUG

Neben den gezeigten Bilder aus Facebook gibt es noch Informationen bei uns im Forum. Dabei soll u. a. zukünftig auch eine KI-Version geben.

Für alle Wagen des ICE 4 wird es Kameraansichten geben. Sodass durch den Wagen durchgegangen werden kann und man kann auf verschiedenen Sitzen (nicht auf allen) Platz nehmen. Dazu schreibt 3DZUG folgendes: „Wenn du dich in den Wagen stellen möchtest und durch den ganzen Zug sehen möchtest geht das. Wenn du dir im Wagen 9 das Familienabteil samt kleinem ICE ansehen willst geht das, wenn du das Menü im Restaurant ansehen möchtest geht das, wenn du die Kaffeemaschine… naja ihr wisst schon“

Quelle: Forum | Rail-Sim.de

Es gibt noch kein festes Releasedatum, jedoch gibt 3DZUG bekannt, dass der ICE 4 im ersten Quartal des Jahres 2019 erscheinen wird.

Quelle: Forum | Rail-Sim.de

Wir halten Euch bei der Entwicklung des ICE 4 weiterhin auf dem Laufenden.

Auch interessant

Screenshot-Wettbewerb in Kooperation mit 3DZUG

Liebe Community, 3DZUG wird bald 5 Jahre jung und gemeinsam starten wir heute in Kooperation …

[3DZUG/RWA] ICE 4 (BR 412) – aktuelle Entwicklung

Wie wir in diesem Beitrag schon berichtet haben, entwickelt 3DZUG zusammen mit RWA derzeit den …