Startseite / Train Sim World / [TSW] Train Sim World 2020 Update + Peninsula Corridor jetzt erhältlich

[TSW] Train Sim World 2020 Update + Peninsula Corridor jetzt erhältlich

Ab sofort erhältlich für den Train Sim World sind ein kostenloses und umfangreiches Update, sowie die neue Strecke Peninsula Corridor. Mehr Infos hier im Artikel!

Peninsula Corridor

Die neue 47 Meilen (75 Kilometer) lange Strecke durch Kalifornien beginnt in San Francisco und endet in San Jose. Zwischen den Städten liegen 24 Bahnhöfe. Ebenfalls verkehren auf der Strecke Güterzüge von Union Pacific.

Mitgeliefert werden in Train Sim World die Diesellokomotive F40PH-2CAT von CalTrain mit dazugehörigen Bi-Level- und Steuerwagen, sowie die Diesellokomotive GP38-2 der Union Pacific.

Dem Add-On liegen fünf Szenarien, Tutorials und einen 24 Stunden Fahrplanmodus bei. Es können ebenfalls 100 Sammelobjekte gesucht und gefunden werden.


Train Sim World 2020

Neues Paket auf Steam

Das neue Train Sim World Paket (sowie die Digital Deluxe Edition) sind ab sofort auf Steam verfügbar.

Inhalt von Train Sim World 2020:

  • CSX: Heavy Haul (nur PC)
  • Great Western Express
  • Long Island Railroad
  • Main-Spessart Bahn
  • Northern Trans-Pennine

Inhalt der Train Sim World 2020 Digital Deluxe Edition:

  • CSX: Heavy Haul (nur PC)
  • Great Western Express
  • Long Island Railroad
  • Main-Spessart Bahn
  • Northern Trans-Pennine
  • Peninsula Corridor

Die „normale“ Version von Train Sim World 2020 kostet 29,99€ und die Digital Deluxe Edition kostet 49,99€.

Spieler, die TSW und eventuell Add-Ons besitzen, werden diese nach dem Update wie gewohnt spielen können.


Großes August-Update

Train Sim World hat ebenfalls ein großes Update für bestehende Spieler erhalten, hier sind alle Änderungen:

Änderungen am „Core“:

  • Beim Erstellen eines neuen Profils ist nun eine Vorschau aller Uniformen (beijeder Strecke sind diese dabei) verfügbar
  • Umbennenung mancher Spielelemente
    • Tutorials heißen jetzt Training
    • Der Fahrplanmodus heißt jetzt auf Englisch „Timetable“ und nicht mehr „Service“
    • Sammelobjekte heißen jetzt Jobs
  • Mehr Informationen werden jetzt im Hauptmenü der einzelnen Streckenangezeigt:
    • Wie viele Fahrplanmodusfahrten absolviert wurden
    • Wie viele Szenarios abgeschlossen wurden
    • Wie viele Traingsmodule (Tutorials) gemacht wurden
    • Insgesamte zurückgelegte Distanz auf der Strecke
    • Wie viele Jobs eingesammelt wurden (Sammelobjekte)
  • Dioramen-Auswahl: Der Hintergrund im Hauptmenü kann jetzt verändert werden. Aktuell sind nur diese beiden Dioramen ausgewählt werden:
    • Depot (alt)
    • Ländlicher Bahnhof (neu)
  • Trainings-, Szenarien- und Fahrplanmodus-Auswahlbildschirme haben jetzt ein neues Design
  • Neue „Nachbesprechungs“-Anzeige am Ende von Szenarien oder Fahrplanmodusfahrten zeigt nun an, wie gut der Spieler sich an den Fahrplan, Streckengeschwindigkeit und Haltepositionen gehalten hat.
  • Untertitel werden nun anders angezeigt
  • Fahrplananzeige verbessert
    • Verfügbar im Pausemenü und im Spiel unter der Taste „T“
    • Zeigt zukünftige, sowie abgeschlossene Aufgaben mit Zeitvorgaben und erreichten Punkten an
  • Im Pausemenü wurde der „Aufgabenlog“ verbessert
  • „Journeys“-Modus hinzugefügt:
  • Mehr als 24 Stunden aneinenadergereihtes Gameplay für Peninsula Corridor, Main-Spessart Bahn, Northern Trans-Pennine, Long Island Rail Road, Great Western Express und CSX Heavy Haul
    • Verbindet Training, Szenarien und Fahrplanmodus
    • Ermöglicht es dem Spieler einfach auf „Weiterspielen“ zu klicken, nachdem eine Fahrt beendet wurde
  • Die Benutzeroberfläche hat nun ein grünes Design
  • Verbesserte Benutzerfreundlichkeit (einige Menüs wurden zusammengefasst)
  • Neues Spielvorstellung am Anfang des Spiels, um dem Spieler die Grundlagen von Train Sim World zu erklären
  • Neue Streckenvorstellungen für Peninsula Corridor, Main-Spessart Bahn, Northern Trans-Pennine, Long Island Rail Road und Great Western Express
  • Komplett überarbeitetes Punktesystem:
    • Action Points (AP) zeigen jetzt in der rechten oberen Ecke während des Spiels die aktuelle Punktezahl an, welche anhand von verschiedenen Leistungen vergeben werden
  • Medallien werden nun für das Abschließen von Szenarien, Fahrplanmodusfahrten und Trainings auf Peninsula Corridor, Main-Spessart Bahn and Northern Trans-Pennine, Long Island Rail Road und Great Western Express verliehen. Diese werden im Hauptmenü im jeweiligen Spielmodus angezeigt. Die Medallien basieren auf den Action Points. Es werden folgende Medallien vergeben:
    • Bronze
    • Silber
    • Gold
Bugfixes:
  • Einen Fehler behoben, durch welchen die „Car Collector“ Errungenschaft nicht möglich war
  • Die sogenannte „Audio Occlusion Engine“ wurde bearbeitet, sodass häufiger Fehler reduziert werden konnten
  • Einen Fehler behoben, durch welchen KI Fahrer am Anfang von Fahrten nicht angezeigt wurden
  • Optimierungen am Audio Content, sodass RAM-Limits während des Spiels auf Grund dessen seltener wurden
  • Optimierungen an der Core Engine, um Prozessor-Leistung zu verbessern

Main-Spessart Bahn

  • Nach Laden eines Speicherstandes wird die Zugzielanzeige in der BR 146.2 und den Doppelstockwagen jetzt immer korrekt angezeigt
  • Texturauflösung für einige Bildschirme in der BR 146.2 und den Doppelstockwagen für Konsolen optimiert
  • SIFA-Probleme in der BR 146.2 sowie dem Doppelstocksteuerwagen behoben
  • Das Verbindungskabel der BR 185.2 hängt jetzt nicht mehr im Rollmaterial
  • Bahnhofsambiencegeräusche verbessert
  • Einen Fehler behoben, welcher Fahrgäste die falsche Kleidung tragen lies
  • Einen Fehler im Szenario „Samstagsschaltkreis“ behoben.

Northern Trans-Pennine

  • Türen in der Class 101 können jetzt nicht mehr während der Fahrt geöffnet werden
  • Einen Fehler behoben, durch den der Spielercharacter als stehend in der Class 101 angezeigt wurde, obwohl er saß
  • Zugspitzensignalstatusmelderleuchten in der Class 101 funktionieren nun korrekt nach Nutzen des „Test Light“-Knopfes
  • Zugspitzensignalstatusmelderleuchten in der Class 101 funktionieren nun nicht mehr, wenn der Hauptschalter ausgeschaltet ist
  • KI-Autoverkehr hinzugefügt
  • Die sogenannte „Audio Occlusion Engine“ wurde bearbeitet, sodass häufiger Fehler reduziert werden konnten
  • Optimierte Bahnhofsbeleuchtungen  in Leeds, Manchester und Huddersfield um RAM-Limitierungen nicht mehr so häufig zu erreichen
  • „Banner Repeater“ sind nun nachts beleuchtet
  • Einige Kollisions-Verbesserungen um zu verhindern, dass Spieler außerhalb der Kartengrenzen gelangen

Long Island Rail Road

  • Texturauflösung von eingen Oberflächen im M7 für Konsolen verbessert
  • Einen Fehler behoben, durch welchen Hall im Tunnel nicht richtig angewendet wurde
  • Das Signal 12B wurde behoben, es zeigt nun die richtigen Signalbilder
  •  Einige Säulen in New York Penn blinken nicht mehr
  • Penn Tunnel „streamt“ jetzt korrekt in die Szenarie
  • Fahrgastnavigation am Bahnhof „New Hyde Park“ verbessert
  • Vegetation flickert jetzt nicht mehr
  • Fahrplandaten im „Change at Jamaica“ Szenario verbessert
  • KI-Autoverkehr hinzugefügt

North East Corridor: New York

  • Der ACS-64 Geschwindigkeitsanzeiger zeigt nun immer die Geschwindigkeit der Räder an
  • Ein Sammelobjekt kann jetzt eingesammelt werden
  • Penn Tunnel „streamt“ jetzt korrekt in die Szenarie

CSX: Heavy Haul

  • Im „Clear Cut“-Szenario wurde die Reihenfolge von zwei Anweisungen umgedreht, sodass das Szenario besser läuft
  • Performance von Güterwagen verbessert

Great Western Express

  • Himmel verbessert
  • Im „Down the Line“ Szenario wird ein Bahnhofshalt nun nicht mehr als ungültig angezeigt, wenn der Spieler die Türen nach Ankunft nicht sofort öffnet

GP40-2

  • Physik auf den neusten Stand gebracht

Bildquelle: Dovetail Games

Auch interessant

[DTG] TSW: Rhein-Ruhr Ost – Hagen-Wuppertal angekündigt

DTG hat ein neues Add-On für Train Sim World angekündigt. Es handelt sich dabei um …

[Review] Train Sim World: Peninsula Corridor: San Francisco – San Jose

Kürzlich erschien das neueste Add-On für Train Sim World namens Train Sim World: Peninsula Corridor: …