Startseite / Train Simulator - Neuigkeiten / Neuigkeiten / Comeback der South Wales Coastal Strecken von DTG für TS21

Comeback der South Wales Coastal Strecken von DTG für TS21

Im Frühjahr wurden alle Produkte mit der Marke Arriva Trains Wales aus dem Verkauf genommen. Dies betraf auch die beiden South Wales Coastal Strecken von DTG. Nun bekommen diese beiden ein Comeback…

Ursprünglich handelte es sich um zwei Streckenaddons für den Train Simulator:

  • South Wales Coastal
  • South Wales Coastal:  Bristol – Swansea (Streckenerweiterung)

Während ursprünglich die Streckenerweiterung benötigt wurde um von Cardiff weiter in Richtung Swansea zu fahren, so hat DTG angekündigt mit dem Comeback beide Streckenteile als einzige komplette Route zu veröffentlichen.

Damit wird die “neue” Version die 39 Meilen zwischen Bristol Temple Meads bzw. Bristol Parkway und Cardiff beinhalten und die 44 Meilen zwischen Cardiff Central und Swansea.

Zusätzlich soll die BR Class 175 enthalten sein, entsprechend aber ohne Arriva-Logo. Desweiteren geplant die BR Class 67 in DB Schenker Lackierung, BR Class 43 HST in Great Western Railway Lackierung und die BR Class 70 im Freightliner-Look.

Wer also damals den Zeitpunkt verpasst hat sich die Wales-Strecken zuzulegen kann nun aufatmen und dies bald nachholen, auch wenn es sich um die “Unbranded” Version handeln wird. Ein Release-Termin ist derzeit noch nicht bekannt – also: Augen aufhalten.

Für Besitzer der ursprünglichen Streckenversionen wird sich nichts ändern, diese bleibt weiterhin im Bestand.

UPDATE 27.11.2020: Die Strecke ist nun erhältlich

Bildquelle: DTG

 

Auch interessant

[Review] Suburban Glasgow Northwest: Springburn – Helensburgh Add-On

Vor einigen Wochen veröffentlichte Rivet Games das Add-On ‘Suburban Glasgow Northwest: Springburn – Helensburgh’. Die …

[Freeware-Talk] TrainFW im Interview

Unser erster Gast im Freeware-Talk ist TrainFW. In diesem Beitrag erfahrt Ihr mehr über TrainFW, …