Startseite / Train Simulator / Neuigkeiten / Sonstige-News / Das Railworks Austria Railjet Projekt

Das Railworks Austria Railjet Projekt

Herbst 2014

Dieses Projekt nahm seinen Anfang im Herbst 2014. Taurus0815 und fsclips wollten gemeinsam Railjet Wagen bauen. Der Plan war nur die Wagen zu bauen und den Steuerwagen ohne Cab auszurüsten. Nach und nach wurde dann aber das Projekt immer mehr ausgeweitet.

 

November 2014

Im November 2014 traten sie dann an Andi_M heran, mit der Frage, ob er bereit wäre, ihnen sein Taurus Projekt zu übergeben um ein komplettes Paket zu erstellen. Andi sagte zu und wurde Teil des Projekts.

Um alle Wagen und Loks innen, sowie außen korrekt zu gestalten und zu texturieren, wurde dann noch Dispotaurus in das Team geholt. Dieser machte eine enorme vielzahl an Fotos und Videos und organisierte alle möglichen Unterlagen.

 

Anfang 2015

Anfang 2015 waren die Railjet Wagen so weit, dass man sich entschied, das Projekt im Forum vorzustellen. Dies wurde in Form eines Bilderrätsels gemacht.

Seither konzentrierten sich die Arbeiten auf die Taurus Lokomotive. Das ursprüngliche Modell wurde komplett überarbeitet und bekam einen neuen, modernen Führerstand. Auch bekam das Modell ein komplett neues Mapping um das Texturieren zu vereinfachen.

 

Was kann man erwarten?

Der RWA Railjet wird ein Produkt sein, dass sich vor allem durch sehr realistisches Scripting auszeichnet. Hierfür wurde der echte Aufrüstvorgang bei der Lok mehrmals getestet, aufgenommen und zeitlich gestoppt.
Standardmäßig startet die Lok mit PZB und Sifa aktiviert. Wer diese Funktionen abschalten will, muss so in der realen Lok in den Maschinenraum gehen (dies ist vom Cab aus mit den Pfeiltasten möglich) und den entsprechenden Störschalter umlegen.
Es gibt noch eine enorme Vielzahl an Funktionen, die verbaut wurden. So kann man auf dem DDI Ländervorwahlen ausführen, sowie die stärkere der E-Bremse auswählen.
Um sicher zu stellen, dass alle, die sich dieses Projekt kaufen wollen, auch damit zu recht kommen, ist es geplant mehrere Tutorial Videos zu erstellen, welche Dinge, wie den Aufrüstvorgang, oder das korrekte Fahren, erklären. Auch ein automatischer Aufrüstvorgang ist dabei.
Für die Lok wurden bereits drei verschiedene Führerstände gebaut, die sich alle etwas unterscheiden und die realen Vorbilder wiederspiegeln.
Natürlich wird auch der Steuerwagen einen voll funktionstüchtigen Führerstand erhalten, der mit der Lok kommunizieren kann. Auch das Zusammenstellen von Doppelgarnituren wird möglich sein.

 

 

Einige Features

  • Zeit-Zeit Sifa
  • PZB/LZB
  • ZUB
  • Systemwahl
  • Spezifische Führerstandsausrüstung (SBB-ÖBB)
  • Realer Fahrschalter (Sifa, Roadrunner, entsperren)
  • Rollos (Aussen und Innen)
  • ÖBB TBS (seitenselektive Türsteuerung)
  • Erhöhte E-Bremse (Lok)
  • SBB Stromabnehmer funktionell
  • Spiegel ausfahrbar
  • Realer Sound
  • Makrophon – Hoch/Tief
  • Schlagtaster für Notbremse (Lok)
  • Lens Flares
  • Reale Lichtsteuerung
  • Scheibenwischer – Interval und weitere Stufen
  • AFB (Automatische Fahr– und Bremssteuerung)
  • Instrumentenbeleuchtung
  • Führerstaandsbeleuchtung
  • Zugheizsteuerung (Zugsammelschiene)
  • Lüftersteuerung
  • WTB (Batteriesteuerung)
  • Automatischer Aufrüstvorgang
  • Realgetreuer Aufrüstvorgang

 

 

Das endgültige Paket wird vorraussichtlich folgendermaßen aussehen:

Fünf verschiedene Railjets und 26 verschiedene Tauren.
Die Liste setzt wie folgt zusammen:

 

Railjets:

– Standard rot-grau
– Standard rot-grau, Ausfuehrung Schweiz
– 175 Jahre Eisenbahn in Oesterreich
– Ski Austria
– Fashion Bulletin

Loks:
– Railjet standard rot-grau
– Railjet standard rot-grau, Ausführung Schweiz
– 175 Jahre Eisenbahn in Österreich
– Ski Austria
– Fashion Bulletin
– Standard rot OEBB, sauber
– Standard rot OEBB, bleich
– Polizei
– Frontrunner
– E-Card
– Eurovision Song Contest
– Montan
– ÖAMTC
– Heeressport
– RailCargo (zwei Versionen)
– Lokführeschein
– MRCE 182 567 ETCS Trainguard

– 1016 Sauber
– 1016 Greenpoint
– 1016 Feuerwehr NÖ
– Vega
– Galileo

– Licht ins Dunkel
– Euro Vision
– Siemens
 

Bilder zum Projekt

 

Neue Bilder, Stand: 16.09.2015

 

Videos zum Projekt


Ein vorraussichtliches Erscheinungsdatum gibt es zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Bekannt ist jedoch, dass der Railjet über Just Trains vertrieben wird.

 

 

Weitere Informationen und Links:

 

 

Auch interessant

[Bossman Games] Neue Strecke angekündigt: The Marvellous Marches

Dovetailgames hat eine neue Strecke angekündigt. Es handelt sich hierbei um die Welsh Marches Line …

Gewinnspiel zum 1. Advent 2019

Liebe Community, das Rail-Sim.de Team wünscht Euch allen und Euren Familien einen wunderschönen ersten Advent! …