Startseite / Train Simulator - Neuigkeiten / Neuigkeiten / Sonstige-News / [SteamSoundsSupreme] Keighley & Worth Valley Railway angekündigt

[SteamSoundsSupreme] Keighley & Worth Valley Railway angekündigt

Steam Sounds Supreme, bekannt als Hersteller von Sound- und Upgrade-Paketen für britische Dampflokomotiven, haben zusammen mit Freeware-Entwickler Vulcan Productions eine neue Strecke angekündigt – die Keighley & Worth Valley Railway aus West Yorkshire, England.

Die Umsetzung der Strecke im Train Simulator wird dabei offiziell von der Museumsbahn unterstützt.


Kurzer geschichtlicher Abriss

Die Keighley & Worth Valley Railway ist eine Museumsbahn zwischen Keighley und Oxenhope mit einer Länge von etwa viereinhalb Meilen in West Yorkshire, England; westlich von Leeds.

Die ursprüngliche Strecke wurde 1867 eröffnet, unter großer Begrüßung der lokalen Unternehmer. Nach kurzer Zeit wurde sie von der Midland Railway übernommen, welche ihrerseits während der Gruppierung britischer Eisenbahngesellschaften im Jahre 1923 Teil der London Midland & Scottish Railway wurde.

Während der Nationalisierung der Eisenbahnen 1948 (Transport Act) wurde die Strecke Teil des Netzes von British Railways; bis sie im Jahre 1962 aufgrund ihrer steigenden Unwirtschaftlichkeit der Betrieb eingestellt wurde.

Im Jahre 1968 wurde sie dann jedoch von einem neu gegründeten Verein zur Erhaltung der Bahnlinie auf ihrer vollen Länge reaktiviert und verkehrt seitdem als Museumsbahn.

Quelle: Keighley & Worth Valley Railway


Bilder aus der Entwicklung

Bildquelle: Facebook-Seite von SteamSoundsSupreme

Auch interessant

[AP] Class 375/377 Enhancement Pack erschienen

Armstrong Powerhouse hat ein neues Enhancement Pack veröffentlicht. Dieses Mal dreht sich alles um die …

[Review] KNIE Zug TS 2020

Am Mittwoch, den 08.04.2020, erschien das Addon “Zirkus Kinie Zug“, von dem Schweizer Hersteller SimTrain …