Startseite / Train Simulator - Neuigkeiten / Neuigkeiten / Sonstige-News / Train Simulator – RailWorks 2010

Train Simulator – RailWorks 2010

Beschreibung zum Produkt:

Mit Train Simulator – Railworks 2010 ist die erweiterte Version von RailWorks mit einem speziell angepassten deutschen Signalsystem für die Simulation von realistischem Bahnbetrieb. Weiterhin kommt Train Simulator – Railworks 2010 mit zusätzlichem Deutschen Rollmaterial, bestehend aus zwei E-Loks und einer Dampflokomotive.

Details zum Produkt:

Dazu gibt es noch die legendären Personenwagen Silberlinge und verschiedene neue Güterwagen. Die Route Hagen-Siegen wurde mit neuen originalgetreuen Bahnhöfen ausgestattet. Insgesamt sind in Train Simulator – Railworks 2010 jetzt 8 verschiedene Routen und 16 unterschiedliche Lokomotiven mit einer Vielzahl von Personen- und Güterwagen enthalten. In über 50 Szenarien kann der Spieler seine Fähigkeiten auf den Routen in Deutschland, England und den USA ausprobieren. Hierfür gibt es 5 realistische Routen: Bath-Templecombe, Oxford-Paddington, York-Newcastle, Hagen-Siegen und Cajon Pass sowie 3 fiktive Routen: UK Goods Yard, eine Route um Denver, Colorado USA und eine nordeuropäische Alpine Route.

Für den Bahnbetrieb stehen die deutschen Baureihen BR294, BR143, BR151, BR101, V200, BR52, die englischen Baureihen Black 5 4-6-0, JR 7F 2-8-0, Class 55 Deltic, Class 47, Class 37, Class 166, InterCity 125 und die amerikanischen Baureihen EMD F7, EMD ES44-AC und EMD SD40-2 mit aufwendigen 3D-Modellen, realistischen Texturen und authentischen Führerständen zur Verfügung.

Abgerundet wird Train Simulator 2010 – RailWorks mit dem integrierten World Editor, der es dem Spieler ermöglicht komplett neue und eigene Eisenbahnwelten, Routen und Szenarien zu gestalten.

 

 

Features:

  • 8 hoch detaillierte Routen in Deutschland, England und den USA
  • 16 verschiedene Lokomotiven, eine Vielzahl von Personen- und Güterwagen
  • realistischer Bahnbetrieb
  • Animierte Objekte
  • über 50 Szenarien
  • World Editor zum editieren der vorhandenen oder erstellen komplett neuer Routen
  • weltweite Community mit ständig neuen Inhalten

Offizielle Webseite zum Train Simulator Railworks 2010:
www.trainsim2010.de

 

 

Systemanforderungen:
Minimum – CPU mit 1,8 GHz
1 GB RAM
Grafikarte mit 128 MB RAM und Pixel Shader 2.0
6.0 GB Festplattenspeicher
Windows XP SP2/Vista
Internetverbindung zur Aktivierung

Auch interessant

[AP] Class 375/377 Enhancement Pack erschienen

Armstrong Powerhouse hat ein neues Enhancement Pack veröffentlicht. Dieses Mal dreht sich alles um die …

[Review] KNIE Zug TS 2020

Am Mittwoch, den 08.04.2020, erschien das Addon “Zirkus Kinie Zug“, von dem Schweizer Hersteller SimTrain …

Schreibe einen Kommentar