Startseite / Train Simulator / Neuigkeiten / Versystem / [Versystem] SP 03 – RE 3356 nach Schwedt erhältlich

[Versystem] SP 03 – RE 3356 nach Schwedt erhältlich

Für alle Fans der gut gelungenen Aufgaben von Versystem mit den Original-Ansagen von Ingo Ruff gibt es heute ein weiteres Schmankerl: Versystem hat nun eine weitere Aufgabe mit original Ki Verkehr, originalen Ansagen sowie besonderem Sound veröffentlicht.

Versystem RE 3356 Talent
Bildquelle

Beschreibung aus dem Versystem-Onlineshop:

Sie fahren im Szenario-Pack den RE3356 nach Schwedt/Oder von Lutherstadt Wittenberg bis Berlin Gesundbrunnen.
Stationsansagen wurden durch Herrn Ingo Ruff der Stimme der Deutschen Bahn eingesprochen.

Sie werden reale Bahnhofsansagen- und Ansagen des Bordpersonals im brillantem
Virtuellen-Surround-Sound erleben. Zum Einsatz kommt auch die Second Level Technology, mit welcher
weitere Sounds in ein Szenario integriert werden .

Installation erfolgt mit dem beigefügtem Versystem-Installer.
Der gesamte KI-Verkehr wurde mit einer eigens entwickelten Software berechnet und auf
der Strecke platziert. Zudem ist es Ihnen überlassen ob Sie im Sommer- oder im Winter fahren möchten.
Bordansagen würden speziell für die BR112 und  Br442 einzeln entwickelt.

Szenarien sind speziell auf die verschiedenen Loks angepasst und Sie selbst können zwischen
folgenden Triebfahrzeugen wählen:
– BR112 (virtualRailroads)
– VBB DB BR 442 Repaint

Inhalt
– SP03 Installer

Eigenschaften
– Szenario Ausgabe
– TTB KI-Verkehr
– Virtual Surround Sound

Playlisten
VS – BR112 RE3356 nach Schwedt/Oder
VS – BR442 RE3356 nach Schwedt/Oder

Version
1.0

Das Aufgabenpaket kann zum Preis von 9,95 Euro hier erworben werden.

Quelle

Auch interessant

[Versystem] GZ50845 nach Köln-Eifeltor – erhältlich!

Versystem hat vor kurzem das Premium Pack GZ50845 nach Köln-Eifeltor in ihrem Onlineshop veröffentlicht.

[Versystem] GZ50845 Köln-Koblenz und Repaint-Pack der BR423 in Entwicklung

Versystem hat heute gleich zwei Neuigkeiten auf ihrer Facebook-Seite veröffentlicht. Zum einen wurde bekannt gegeben, …