Startseite / Train Simulator / [Review] Surselva Line Christmas Scenario Pack

[Review] Surselva Line Christmas Scenario Pack

 

Am Mittwoch, den 18.12.2019, erschien das Surselva Line Christmas Scenario Pack des britischen Herstellers Rivet Games für den Train Simulator 2019. Um einen exklusiven Einblick in das Christmas Scenario Pack zu bekommen, gab Rivet Games unserem Autor TramTeam die Möglichkeit, es vorab zu testen.

Vorwort

Der Gewinn aus dem Surselva Line Christmas Scenario Pack kommt den Dampffreunden RhB in Graubünden zugute. Derzeit restaurieren sie die erste RhB-Lokomotive “Rhätia 1“. Weitere Informationen zu diesem Projekt gibt es hier.

Um das Surselva Line Christmas Scenario Pack korrekt auszuführen, ist das Surselva Line: Reichenau-Tamins – Disentis/Mustér Route Add-On dringend erforderlich!

Inhalt

  • 3 festliche Karriereszenarien
  • Sb-t Waggons mit Weihnachtsgeschenken
  • Eine Auswahl an weihnachtlichen Objekten (Weihnachtsmann, Rentier, Schneemann, Schlitten, Weihnachtsbaum, Geschenke und mehr)

Karriereszenarien

Insgesamt befinden sich in dem Surselva Line Christmas Scenario Pack drei Karriereszenarien. Die Spielzeit des ersten und des zweiten Szenarios beträgt je 20 Minuten, die des dritten beträgt 25 Minuten.

In den Szenarien geht es hauptsächlich darum, die Surselva Linie in Weihnachtsstimmung zu erleben und den Weihnachtsmann bei seinen Aufgaben zu unterstützen. Durch viele neue Objekte bekommt man schnell einen festlich, fröhlichen Eindruck vermittelt.

Beispielsweise handeln die Szenarien davon, den Weihnachtsmann bei seiner Arbeit zu sehen und die bunt beleuchtete Gegend zu erkunden ( Wie oft wird der Weihnachtsmann auf der Strecke gesichtet ?).

Doch schon bald benötigt der Weihnachtsmann Hilfe, um den Kindern rechtzeitig ihre Geschenke zu bringen (Es gibt drei Wagons mit Geschenken, diese müssen ausgeliefert werden).

Auch die Rentiere des Weihnachtsmanns sind von der Arbeit sehr erschöpft und benötigen eine Pause ( Neun Rentiere haben sich entlang der Strecke versteckt).

-Auf an die Arbeit, es ist allerhand zu tun!-

1. Karriereszenario – Folgen Sie dem Weihnachtsmann

In diesem Szenario wird eine Personenzug von Tavanasa-Breil/Brigels nach Ilanz gefahren. Die Abfahrtszeit ist 16:46 Uhr. Doch neben der weihnachtlichen Dekoration, liefert der Weihnachtsmann auf der gesamten Surselva Linie Geschenke aus.

2. Karriereszenario – Helfer des Weihnachtsmanns

Es ist nun an der Zeit, den Kindern von Sumvitg-Cumpadials, Rabius-Surrein und Trun die Geschenke zu bringen. Allerdings ist der Weihnachtsmann verspätet und schafft dies nicht alleine. Deshalb braucht er Hilfe!

3. Karriereszenario – Rentiere einsammeln

Die ganze Nacht über haben der Weihnachtsmann und seine Rentiere Geschenke geliefert. Nun sind die Rentiere erschöpft. Deshalb haben sie erst einmal eine Pause eingelegt um sich zu erholen. Neun Rentiere des Weihnachtsmanns verstecken sich entlang der Rheinschlucht. Los geht es um 06:23 Uhr von Reichenau-Tamins nach Castrisch.

Bewertung und persönliches Fazit

Der Inhalt des Surselva Line Christmas Scenario Pack ist äusserst gelungen. Alle drei Karriereszenarien sind sowohl vom Gameplay als auch von der Gestaltung her sehr gut gemacht. Ausserdem bieten sie viel Abwechslung (durch neue Wagons, etliche neue Objekte, weihnachtliche Musik, etc. ) und halten für den Spieler eine insgesamte Spielzeit von 65 Minuten bereit. Die Zeit zwischen den jeweiligen Halten ist mehr als ausreichend und auch die Einführung sowie die Erklärungen der Szenarien ist gut umgesetzt.

Was allerdings noch auffällt ist die teils starke und teils schwache Beleuchtung, bei der definitiv noch Nachbesserungsbedarf herrscht.

Deshalb wurde eine Bewertung mit 8 von 10 Punkten vorgesehen.

Video zum Surselva Line Christmas Scenario Pack

Links

Bildquelle: Steam

Das Add-On kann zum Normalpreis von 4,99 € erworben werden.

Weitere Links auf rail-sim.de

Auch interessant

[Review] RhB Enhancement Pack 04 – Ge 6/6 II

Heute, am Freitag den 13.12.2019, erschien das RhB Enhancement Pack 04 – Ge 6/6 II …

[Review] Bernina Line: Poschiavo – Tirano

Heute hat Rivet Games mit dem südlichen Teil der Berninabahn von Poschiavo nach Tirano ein …