Startseite / Train Sim World 2 - Neuigkeiten / Rivet Games / [Rivet Games] Arosa Line: Chur – Arosa – WiP

[Rivet Games] Arosa Line: Chur – Arosa – WiP

Rivet Games entwickeln derzeit die Arosa Line für Train Sim World 2. Weitere Infos findet ihr hier.

Auf der neue Strecke “Arosa Line: Chur – Arosa” von Rivet Games kann man steile Gefälle und enge Kurven bewältigen. Diese Bergbahn im Schweizer Kanton Graubünden bietet einen Panoramablick, eine Fahrbahn, die der einer Straßenbahn ähnelt, Tiefbaukonstruktionen, darunter 41 Brücken (insbesondere das 284 m lange Langwieser-Viadukt), 19 Tunnel, 12 Lawinen- Schutzgalerien und eine reine Note von 6%, die die meisten Eisenbahningenieure nicht für realisierbar halten würden. Man übernimmt die Kontrolle über RhBs Elektrolok Ge 4/4 II und beginnt die Reise im Kanton Graubünden, der Hauptstadt Chur. Man schlängelt sich durch 25,6 Kilometer der Schweizer Berge und das Schanfigg-Tal hinauf und klettert 1155 Höhenmeter ohne Unterstützung von Rack und Ritzelunterstützung oder Banklokomotiven. Die Reise endet auf 1739 Metern über dem Meeresspiegel in der Kurstadt Arosa, einem beliebten Skigebiet in der Schneesaison.

In den kommenden Wochen wird es weitere Screenshots und Videos von der Arosa Line: Chur – Arosa geben. Es folgen wohl noch Interviews, mit Entwicklervideos und mehr.

sinngemäße Übersetzung | Quelle: DTG

Bilder:

Bilderquelle: DTG

Auch interessant

[RVG] Rivet Games Survey 2020 | Umfrage

Bei Rivet Games läuft derzeit eine Umfrage, weitere Infos dazu findet ihr im Beitrag.

[DTG] Train Sim World 2 Roadmap vom 10. November

In diesem Artikel findet ihr die aktuelle Train Sim World 2 Roadmap von DTG.