Startseite / Train Simulator - Neuigkeiten / Neuigkeiten / Just Trains / [JT] Strecke Malmesbury Branch veröffentlicht

[JT] Strecke Malmesbury Branch veröffentlicht

Heute hat Just Trains das Add-On Malmesbury Branch veröffentlicht. Angesiedelt ist die drei-einhalb Meilen lange Strecke von Little Somerford nach Malmesbury in Wiltshire (England) in den Jahren von 1951 bis 1962, kurz vor ihrer Stilllegung.

In diesem Artikel werfen wir zudem einen Blick auf die Geschichte dieser kurzen Nebenbahn.


Geschichte

Begonnen hatte das Projekt, eine Eisenbahnstrecke nach Malmesbury zu eröffnen, bereits in den 1840er Jahren. Zur Zeit des Baus der Great Western Main Line von London nach Bristol unter Isambard Kingdom Brunel führte die Strecke an der Stadt um zehn Meilen vorbei; was die Stadt dazu veranlasste, Pläne für eine eventuelle Trassierung zu entwickeln und vorzulegen. Jedoch war es nicht vor 1864, als das Parlament die Freigabe für den Bau erteilte. Die Gleise wurden anschließend zwischen Malmesbury und Dauntsey verlegt, einem Bahnhof an der Great Western Main Line; welcher als Umsteigepunkt fungieren sollte.

Entgegen der ursprünglichen Konvention der Great Western Railway, auf Breitspur zu setzen, wurde entschieden, die Strecke nach Malmesbury in Normalspur zu bauen. Man war sich bereits im klaren, dass die Breitspur der GWR nicht ewig bleiben konnte; andere große Eisenbahngesellschaften aus dieser Zeit verwendeten bereits eine standardisierte Spurweite. So waren schließlich bis zur Umspurung aller GWR-Strecken in Dauntsey unterschiedliche Spurweiten anzutreffen.

Eröffnet wurde die Strecke schließlich am 18. Dezember 1877 von der Malmesbury Railway. Die Great Western Railway hatte während der Bauphase das Projekt teilweise mit finanziert, was unter anderem dazu führte, dass die Malmesbury Railway nur drei Jahre später in der Great Western Railway aufging.

Beim Bau einer neuen, direkten Eisenbahnstrecke zwischen Wootton Bassett und Patchway ab 1896 (um eine direkte Strecke nach Wales zu eröffnen) geriet die Malmesbury Branch in den 1920ern/30ern etwas in Bedrängnis. Die neue Hauptstrecke führte näher an Malmesbury vorbei, und um die Kosten für den Betrieb der Bahn klein zu halten, entschied man, das Stück zwischen Somerford und Dauntsey zu schließen, die Nebenbahn wurde an die neue, so genannte Badminton Line angeknüpft und endete von nun an im neuen Bahnhof Little Somerford.

Nach dem zweiten Weltkrieg ging es mit der Nebenbahn rapide bergab. Die Fahrgastzahlen sanken beträchtlich, es wurde auf Busse umgestiegen. Obwohl sich Stadt und lokale Bevölkerung dagegen aussprachen, wurde die Strecke am 8. September 1951 für den Personenverkehr geschlossen; der Güterverkehr blieb, bis auch er 1962 eingestellt wurde. Das Ende ihrer knapp 85-jährigen Geschichte erreichte die Bahn am 11. November 1962, als der letzte Güterzug rollte und mit dem Abbau der Gleisanlagen begonnen wurde. Somit teilte die Malmesbury Branch das Schicksal vieler britischer Strecken zu dieser Zeit.

Quellen: Athelstan Museum Malmesbury, Malmesbury Memories (davidforward.com)


Die Strecke im Train Simulator

Enthalten ist die dreieinhalb Meilen lange Strecke von Malmesbury nach Little Somerford, mit dem stillgelegten Bahnhof und Gleisanlagen um den alten Bahnhof Great Somerford, welche nach der Stilllegung des Stückes nach Dauntsey zum Abstellen von Güterwagen genutzt wurde.

Angesiedelt ist sie in den Jahren von 1950 bis 1962, also vom Zeitraum kurz vor dem Ende des Personenverkehrs bis zur völligen Stilllegung für den Güterverkehr.


Features

  • Dreieinhalb Meilen lange Strecke von Little Somerford / Great Somerford Halt (stillgelegt) nach Malmesbury
  • Detaillierte Gestaltung der Szenerie
  • 5 Standard- und 1 Free-Roam-Szenario
  • Quick Drive

Benötigte Add-Ons

Damit die Strecke korrekt funktioniert, muss das European Loco & Asset Pack installiert sein.

Das Free-Roam-Szenario benötigt zusätzlich das BR Castle Class Loco Add-On von Steam.

Quelle: JustTrains.net


Zum Shop von Just Trains geht es hier entlang.

Die Strecke kostet zum Normalpreis 11,95 €, für eine Woche kann die Strecke aber auch vergünstigt für nur 7,95 € erworben werden.


Links

Artikel und Internetseiten über die Geschichte der Nebenbahn:


 

Bilder

Bildquelle: Shop-Seite von Just Trains

 

 

Auch interessant

[JT] Voyager Advanced – Update erschienen

JustTrains hat für das “Voager Advanced”-Add-On ein Update veröffentlicht, welches Texturen und Fahrphysik überarbeitet.

[JT] Sächsische IV-K erhältlich

Heute hat Just Trains die von BR03_1010-2 entwickelte Damplok released. Mehr Infos hier im Beitrag.