Startseite / Train Simulator - Neuigkeiten / Neuigkeiten / Just Trains / [UWS] Tohoku High Speed Rail & Main Line

[UWS] Tohoku High Speed Rail & Main Line

Union Workshop hat am 18.11.2021 die Tohoku High Speed Rail & Main Line auf Just Trains veröffentlicht. Weitere Informationen dazu im Beitrag.

Japanische Pendler und Hochgeschwindigkeitszüge kommen in den Train Simulator! Die Tohoku High Speed ​​Rail & Main Line umfasst zwei Hauptstrecken: die Tohoku Main Line von Kitakami nach Morioka und die Tohoku High Speed ​​Line von Sendai nach Morioka, zusammen mit dem Hochgeschwindigkeitszug E5 und dem Regionalzug der Serie E701.

Die Strecken

Tohoku-Hauptlinie (Pendler)

Die Tohoku Main Line verbindet die ostjapanischen Städte Tokio und Aomori auf der Hauptinsel Honshu. Der hier eingeschlossene Streckenabschnitt verläuft zwischen Kitakami und Morioka. Diese ist 48 km lang und verfügt über zwölf Stationen. Auf dieser Strecke kommt der Nahverkehrszug der Serie 701 zum Einsatz.

Tohoku-Hochgeschwindigkeitsstrecke

Die Tohoku High Speed ​​Line verbindet die ostjapanischen Städte Tokio und Aomori auf der Hauptinsel Honshu. Der hier eingeschlossene Streckenabschnitt verläuft zwischen Sendai und Morioka. Dieser ist 175 km lang und verfügt über acht Stationen. Der Hochgeschwindigkeitszug E5 fährt bis zu 320 km/h.

Mitgelieferte Züge

PENDLERZUG SERIE 701

Die Serie 701 ist ein Wechselstrom-Zug, der im Nahverkehr im Nordosten Japans betrieben wird.

Die Serie 701 verfügt über:

  • Außenmodelle des Tc- und Mc-Modells in Morioka-Depotlackierung
  • eine voreingestellte Zusammenstellung von bis zu 6 Autos auswählen
  • Detaillierte Innenansicht
  • ATS-Ps Sicherheitssystem (Tohoku Main Line)
  • ATS oder Automatic Train Stop ist ein Unfallverhütungssystem im Zug, das ihn in bestimmten Situationen automatisch stoppt. Die auf den meisten japanischen Zügen und Strecken (außer High Speed ​​Rail) installierten ATS sind meist transponderbasiert. In dieser Software werden die Systeme ATS Ps und ATS S ausgeliefert.

 

HOCHGESCHWINDIGKEITSZUG SERIE E5

Der Triebzug der E5-Serie ist ein japanischer Hochgeschwindigkeitszug, der seit dem 5. März 2011 auf der Tohoku High Speed ​​Rail und seit dem 26. März 2016 auf der Hokkaido High Speed ​​Rail betrieben wird.

Die Serie E5 verfügt über:

  • Detaillierte externe Modelle
  • Detaillierte Innenansichten
  • DS-ATC-Sicherheitssystem (Tohoku High Speed)

sinngemäße Übersetzung | Quelle: JustTrains

Bilderquelle: JustTrains

Auch interessant

Übersicht der Halloween Sales 2021!

In diesem Artikel findet ihr eine kurze Übersicht über die Halloween Sales der Hersteller.

[3DZUG] ICE 4 (BR412) in der Version 1.3 erhältlich!

Der ICE 4 von 3DZUG kann nun endlich 265 km/h fahren! Weitere Infos im Beitrag.