Startseite / Train Simulator / Neuigkeiten / Freeware / [TreinPunt.nl] HSL Zuid Amsterdam – Rotterdam Review

[TreinPunt.nl] HSL Zuid Amsterdam – Rotterdam Review

Am 25. August wurde auf TrainPunt.nl die Strecke veröffentlicht. Hier findet ihr Informationen und ein kleines Review, wie ich die Strecke finde.

Zuerst einmal widmen wir uns den Informationen zur Strecke.
Sie führt, wie der Name schon sagt, von Amsterdam nach Rotterdam über den Flughafen Shiphol und anderen Unterwegsbahnhöfe. Die 2009 eröffnete Strecke ist etwa 70 Kilometer lang und hat Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 300 km/h.

Die Landschaft


Die Ausgestaltung der Landschaft ist an den meisten Orten gut gelungen. Leider musste ich feststellen, dass es Stellen gibt, die noch sehr leer aussehen. Gefallen haben mir allerdings die Bahnhöfe, die mit Liebe zum Detail nachgebaut wurden.

Nicht gefallen haben mir manche Städte, die zum Teil aus nur einer Art von Haus bestehen und selbst von der Bahnstrecke aus fad und langweilig aussehen.

Es werden 2D-Bäume verwendet, die zwar besonders in Streckennähe nicht so gut aussehen und repetetiv wirken, aber schonend für die Performance sind.

Die Bahntechnik


Da ich mich nicht so gut mit niederländischer Signalisierung/ETCS auskenne, kann ich nicht viel darüber sagen. Die Signale sehen realistisch und gut aus.
Die Oberleitung wirkt gut gemacht und ist viel komplexer aufgebaut als man gewohnt ist. In Gebieten mit viel Fahrdraht gibt es kaum bis keine FPS-Einbrüche für mich und das ist ein gutes Zeichen.

Die Brücken und Tunnel sehen, wie ich finde, richtig gut gelungen aus und machen auf mich einen guten Eindruck. Ebenfalls gefällt mir, dass einige Arten von Schwellen genutzt werden.

Die Performance


Auf freier Strecke erreiche ich über 60 FPS, welche ich nicht oft im Train Simulator erreiche.
In Gebieten mit mehr Gleisen und Fahrdraht habe ich kleine FPS-Einbrüche, die aber zu verschmerzen sind. Besonders in Rotterdam Centraal, Amsterdam Centraal und Amsterdam Sloterdijk erlebe ich starke FPS-Einbrüche. Dafür schauen diese Bahnhöfe aber auch gut aus.

Fazit


Also ich würde diese Strecke jedem empfehlen, der Interesse an der niederländischen Bahn hat. Man kann Hochgeschwindigkeitszüge als auch Regionalzüge fahren. Abwechslung ist genug vorhanden. Aber ich würde empfehlen, das Handbuch zuerst zu lesen, da viele Objekte benötigt werden.

Bilder


 

Bild- und Informationsquellen: TreinPunt.nl und Eigenerfahrung/-tests

Auch interessant

BR 119

[Freeware] Di’s Mod-Schmiede – BR 119 in 2 Versionen verfügbar!

Die BR 119 von Di’s Mod-Schmiede steht in 2 Versionen zum Download bereit. BR 119 …

[Freeware] Di’s Mod-Schmiede – DR-Baureihe E 11 – WIP – weitere Bilder

Am 28. Februar hat „TheOnkelD“ von Di’s Mod-Schmiede angekündigt, dass er die Arbeiten an der …